Datenschutzerklärung

1. Datenerhebung:

Jeder Besuch auf der Webseite www.pj-portal.de wird von uns registriert. Diese Registrierung erfolgt automatisch bei jedem Webserver zum Zwecke der Systemsicherheit und -steuerung. Dabei werden folgende Zugriffsdaten temporär in einer Protokolldatei auf unserem Webserver gespeichert:

  • der Domainname bzw. die IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • die Beschreibung des Typs des von Ihnen verwendeten Webbrowsers
  • der Name der Webseite, über deren Verlinkung Sie auf www.pj-portal.de gelangt sind
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • der Dateiname und die URL, auf die Sie bei uns zugreifen
  • der http-Antwortcode
  • sowie die während der Verbindung übertragene Datenmenge, Suchanfragen, das Übertragungsprotokoll, Ihre Interaktion mit der Webseite oder Quelle und den Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)

2. Datenverwendung

2.1 Verwendung durch die Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Ihre rechnerbezogenen Daten werden bei uns nur zur Identifikation und Verfolgung unzulässiger Zugriffsversuche gespeichert. Profilinformationen über die Nutzung unserer Webseite werden ausschließlich in anonymisierter Form und zur System- und Webseitenverwaltung, Verbesserung und Unterstützung der Nutzerführung und Optimierung des Angebotes für die Nutzerinteressenten erstellt. Aus den rechnerbezogenen Daten werden keine personenbezogenen Nutzerprofile o.Ä. erstellt oder verarbeitet. Eine Weitergabe an Dritte findet weder zu kommerziellen, noch zu nichtkommerziellen Zwecken statt.

2.2 Verwendung durch Behörden

Eine Weitergabe ihrer rechnerbezogenen Daten an staatliche Institutionen und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Pflichten oder aufgrund einer gerichtlichen Entscheidung.

3. Aufbewahrungsdauer

Die protokollierten Daten werden bei uns für die Dauer von einem Monat gespeichert. Nach deren Ablauf werden sie (automatisch) gelöscht, es sei denn, ein erkannter Webangriff führt zu einer zivil- oder strafrechtlichen Verfolgung des Angreifers.

4. Cookies

Um unsere Webseiten nach Ihren Bedürfnissen zu optimieren und bestimmte Informationen zu sammeln, nutzen wir u.a. sogenannte „Cookies“. Diese dienen dazu, die Nutzung unserer Webseiten und die Kommunikation zu vereinfachen.

Cookies sind Textdateien, welche unsere Webseiten an Ihren Browser schicken und die auf Ihrem Rechner abgelegt und dort als anonyme Kennung gespeichert werden. Zweck dieser Cookies sind etwa die bessere Steuerung der Verbindung während Ihres Besuches auf unseren Webseiten und eine effektivere Unterstützung, wenn Sie unsere Webseite erneut besuchen. Ohne diese temporäre Zwischenspeicherung müssten bei einigen Anwendungen von Ihnen bereits getätigte Eingaben erneut erfolgen. Ein Cookie erhält nur die Daten, die ein Server ausgibt und/oder der Nutzer auf Anforderung eingibt. Sie beinhalten also rein technische Informationen, keine personenbezogenen Daten. Falls Sie dies wünschen, können Sie eine Speicherung von Cookies über Ihren Web-Browser generell unterdrücken oder individuell entscheiden, ob Sie per Hinweis eine Speicherung wünschen oder nicht. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass die Nichtannahme von Cookies zur Folge haben kann, dass einige Seiten nicht mehr richtig angezeigt werden.

5 Erhebung personenbezogener Daten

Wir erheben, speichern und verarbeiten die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten ausschließlich gemäß den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen (und im Umfang der von Ihnen erteilten Einwilligung). Personenbezogene Daten werden durch uns nur in dem Umfang erhoben, gespeichert und verarbeitet, wie es im Rahmen eines Vertragsverhältnisses oder zur Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Informationen erforderlich ist.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten ohne ausdrückliche Einwilligung darüber hinaus nicht an Dritte für Marketingzwecke, also für Zwecke der Werbung, der Markt- bzw. Meinungsforschung, weitergeben. Ohne Ihre Einwilligung werden wir von Ihnen gespeicherten Daten auch nicht selbst zu diesen Zwecken nutzen.

6. Verantwortliche Stelle i. S. d . Bundesdatenschutzgesetzes

Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Institut für Ausbildung und Studienangelegenheiten

Albert-Schweitzer-Campus 1 / Gebäude A6,

48149 Münster

T +49 251 83 58902

F +49 251 83 58933